Baar: Schuler gegen Wicki

Joel Wicki, der sein erstes Kranzfest seit seinem verletzungsbedingten Ausfall 2016 auf der Schwägalp bestreitet, trifft in Baar zum Auftakt auf den letztjährigen ISAF-Sieger Christian Schuler.
Joel Wicki kehrt in Baar zurück im Kampf um Eichenlaub. (Archivbild: Schlussgang)

Zehn Eidgenossen sind zum Kranzfestauftakt in der Innerschweiz eingeteilt. Dabei kommt es zu drei Direktduellen. Martin Grab, der den Wettkampf in Ibach nach vier Gängen aufgab, ist ebenfalls eingeteilt. Grab duelliert sich zum Auftakt mit Marcel Mathis. Die weiteren Eidgenossen-Paarungen lauten Andi Imhof gegen Philipp Laimbacher und René Suppiger gegen Reto Nötzli. Joel Wicki, der seit seinem verletzungsbedingten Ausscheiden 2016 auf der Schwägalp kein Schwingfest mehr bestritt, trifft zum Auftakt in einem weiteren Spitzenduell auf den Rothenthurmer Christian Schuler.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Schuler Christian*** - Wicki Joel**
Grab Martin*** - Mathis Marcel***
Bieri Marcel** - Fankhauser Erich***
Laimbacher Philipp*** - Imhof Andi***
Schurtenberger Sven*** - Vonlaufen Alexander**
Suppiger René*** - Nötzli Reto***
Nötzli Bruno*** - Gassmann Fabian**
Schuler Philipp** - Odermatt Christian**
Gasser Stefan** - Linggi Bruno**

*** Eidgenössischer Kranzschwinger

** Teilverbands-/Bergkranzschwinger
* Kantonal-/Gauverbandskranzschwinger

Jakob Heer

Redaktion

Kommentare