Ein Kranzfest und sechs Regionalfeste

Nach dem Südwestschweizer vom vergangenen Wochenende steht mit dem Weissenstein-Schwinget ein Bergkranzfest auf dem Programm. Viel Spannungspotenzial liegt in der Luft.
Jeweils rund 4000 Zuschauer verfolgen ob Solothurn den Weissenstein-Schwinget. (Bild: Rolf Eicher 2016)

Insgesamt 7 Schwingfeste finden am kommenden Wochenende vom Samstag und Sonntag, 22./23. Juli, statt, darunter ein weiteres Kranzfest. Auch der Nachwuchs steht an zwei Orten im Einsatz.

Weissenstein-Schwinget: Einheimische müssen sich mobilisieren
Die gastgebenden Nordwestschweizer empfangen Berner und Südwestschweizer Gäste. Die Gastgeber wollen nach dem letztjährigen Sieg von Armon Orlik den Titel wieder heimholen. Bruno Gisler, Christoph Bieri, Mario Thürig, aber auch Nick Alpiger stehen in den Startlöchern. Angekündigt haben sich unter anderen Gegner wie Christian Stucki, Bernhard Kämpf, Kilian Wenger, Simon Anderegg, Remo Käser, Thomas Sempach, Willy Graber, Niklaus Zenger und Patrick Schenk, die Südwestschweizer setzen auf Steven Moser. Ein spannender Wettkampf erwartet also die Schwingergemeinde.

Mit SCHLUSSGANG kein Gang verpassen
Auf den Online-Kanälen vom SCHLUSSGANG werden sämtliche Resultate der Schwingfeste vom Wochenende übermittelt. Im Live-Ticker nachzuverfolgen ist der Weissenstein-Schwinget am 22. Juli.

Im Gang-Ticker sind alle Infos der 6 Regionalfeste. Am Samstag, 22. Juli, sind die Schwinger am Abendschwinget in Fankhaus und am Bergschwinget Klöntal im Einsatz, am 23. Juli beim Zugerberg-Schwinget, Menzberg-Schwinget, Brambrüesch-Schwinget Chur sowie am Ramslauenenschwinget Kiental.

Iris Oberholzer

Redaktion

Kommentare