Estavayer2016-Tickets schnell weg

Innert zwei Stunden waren sämtliche Tickets im öffentlichen Verkauf weg. Die Organisatoren sind zufrieden mit dem Verlauf des Ticketverkaufs und verweisen bei allen ohne Erfolg auf die Angebote neben der Arena.
Die Tickets für die Arena in Estavayer waren innert kürzester Zeit vergriffen. (Foto: swiss-image.ch)

Um 10 Uhr wurde gestern Morgen der Ticketverkauf für Estavayer2016 gestartet. Schon vor dem lang erwarteten Startschuss befanden sich 4'000 Schwingfans in der Warteschlange für den Zugang zur Website starticket.ch Sie mussten sich insgesamt 7 Minuten gedulden, bis sie bedient wurden. Das Organisationskomitee von Estavayer2016 ist zufrieden: Das System hat sowohl per Telefon als auch per Internet gut funktioniert und sämtliche Tickets sind inzwischen ausverkauft.

Wer an keines dieser begehrten «Sesam, öffne dich» gelangt ist, darf sich jedoch trösten: Am Freitagabend wird die Arène de la Broye mit einer frei zugänglichen Eröffnungsfeier Schauplatz einer grossen Premiere sein. Eine einzigartige Gelegenheit, um das grösste temporäre Stadion des Landes von innen zu bewundern. Und für alle Schwingfans wird mitten auf dem Festgelände ein kostenloses Public Viewing für 5'000 Personen eingerichtet.

Gratis ein riesiges Volksfest
Rund um dieses riesige temporäre Stadion sind sechs Festzelte, zwei Hallen, Grossleinwände, verschiedene Bühnen, Stände und Auftrittsbereiche Tag und Nacht frei zugänglich. Der speziell für Estavayer2016 eingerichtete Campingplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe des Festgeländes und bietet Platz für 20’000 Personen in Zelten, Wohnmobilen und Wohnwagen. Alles ist bereit, damit die Besucherinnen und Besucher während dieser Veranstaltung sportliche Höhepunkte, vor allem aber ein unvergessliches dreitägiges Fest erleben können.

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest findet alle drei Jahre, aber nur alle 15 Jahre in der Westschweiz statt. Es ist die Veranstaltung des Jahres, die man einfach nicht verpassen darf. Es werden jeweils über 250'000 Besucherinnen und Besucher gezählt. 2016 findet das «Eidgenössische» vom 26. bis 28. August in der Broye-Region statt. 

Kommentare