Freiburger: Benjamin Gapany holte Sieg

Benjamin Gapany heisst der Sieger am Freiburger Kantonalen. Er bezwang im Schlussgang den Überflieger des Festes Lario Kramer.
Benjamin Gapany holte sich nach dem Genfer Kantonalen den zweiten Kranzfestsieg. (Bild: David Waser)

Benjamin Gapany gewinnt das Freiburger Kantonalschwingfest. Er bezwang im Schlussgang Lario Kramer, den Überflieger des Tages. Kramer musste einzig im zweiten Gang einen Verlorenen hinnehmen. Gapany wurde der Vorzug für den Schlussgang gegenüber von Marc Guisolan gegeben, der seinerseits nur einen Gestellten zweiten Gang hinnehmen musste.


Zusammenschluss am Nachmittag
Zur Halbzeit lag der Nichtkranzer François Barras in Führung, wurde aber am Nachmittag von Guisolan gestoppt. Der grosse Zusammenschluss nachmittags, wo Pascal Piemontesi mit einem Gestellten gegen Michael Pellet aus der Entscheidung um den Tagessieg fiel, liess lange alles offen. Der Auslandschweizer Frank Kaech hat nach zwei verlorenen Gängen am Morgen kräftig aufgedreht, zum Kranz reichte es jedoch nicht mehr. Pellet bestritt sein letztes Schwingfest und gewann den Kranz. Er wurde von seiner Familie gefeiert.

Kommentare