Giger gewinnt SCHLUSSGANG-Wertung

Im allerletzten Gang der 38 Kranzfeste im Jahr 2018 fiel die Entscheidung in der SCHLUSSGANG-Wertung. Samuel Giger ist dank des Sieges auf der Schwägalp erstmals Sieger der offiziellen Jahrespunkteliste.
Samuel Giger gewinnt die SCHLUSSGANG-Wertung zum ersten Mal in seiner Laufbahn. (Foto: Lorenz Reifler)

Der diesjährige Sieger der SCHLUSSGANG-Wertung, offizielle Jahrespunkteliste des Eidgenössischen Schwingerverbandes, heisst Samuel Giger. Der Thurgauer war zum letzten Kräftemessen der Saison auf der Schwägalp aus Rang 2 gestartet und holte sich die Führung im allerletzten Gang der kompletten Saison. Dafür benötigte er den Sieg am Schwägalp-Schwinget.

Jüngster Sieger aller Zeiten
Samuel Giger gewinnt die SCHLUSSGANG-Wertung zum ersten Mal in seiner Laufbahn. Mit 20 Jahren ist er der jüngste Sieger seit Einführung der Jahrespunkteliste auf die Saison 2009.

Giger hatte mit seinem Schwägalp-Sieg im letzten Fest des Jahres den davor lange Zeit führenden Joel Wicki abgefangen. Wicki verpasste den Sieg in der Jahreswertung auch, weil er im Direktduell im ersten Gang gegen Giger nicht über einen Gestellten hinauskam und später den Schlussgangeinzug verpasste.

Der Sieger der SCHLUSSGANG-Wertung der Saison 2018 wird im Rahmen der Abgeordnetenversammlung des Eidgenössischen Schwingerverbandes im März 2019 in Meiringen ausgezeichnet.

Bisherige Sieger SCHLUSSGANG-Wertung
2009           Stucki Christian
2010           Laimbacher Philipp
2011           Gisler Bruno
2012           Sempach Matthias
2013           Sempach Matthias
2014           Sempach Matthias
2015           Stucki Christian
2016           Orlik Armon
2017           Stucki Christian

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare