Luzerner: Sieg für Joel Wicki

Joel Wicki hat das Luzerner Kantonalschwingfest gewonnen. Im Schlussgang bezwang er im Duell der Luzerner Eidgenosse Sven Schurtenberger.
Sieg für Joel Wicki am Luzerner Ehrentag. (Foto: Tobias Meyer)

Vor 6600 Zuschauern gewann erstmals in seiner Laufbahn Joel Wicki das Luzerner Kantonalschwingfest. Mit sechs Siegen war sein Erfolg völlig verdient. Er bezwang unter anderem im ersten Gang Benji von Ah und war danach nicht mehr zu bremsen. Im Schlussgang setzte er sich schliesslich gegen Sven Schurtenberger durch.

"Schurti" auch mit fünf Siegen
Schurtenberger seinerseits war ebenfalls mit fünf Siegen in den ersten fünf Duellen in den Schlussgang eingezogen. Am Ende liess er sich von Wicki aber bereits nach wenigen Sekunden übertölpeln. Hinter Wicki und Schurtenberger landete Eich Fankhauser auf Rang 3. Vierter wurden gemeinsam Marcel Bieri und Philipp Gloggner. Bereits frühzeitig aus dem Rennen fielen die beiden Eidgenossen René Suppiger und Marcel Mathis. Sie mussten den Wettkampf nach dem ersten Gang verletzungsbedingt aufgeben.

Kommentare