Martin Grab schon bald zurück?

Am vergangenen Montag verletzte sich Unspunnen-Sieger Martin Grab an der Bandscheibe. Nun könnte er früher als vermutet zurückkehren.

Die Verletzung an der Bandscheibe, die sich Martin Grab am Frühjahrsschwinget Pfäffikon in der Reithalle Freienbach am Ostermontag zugezogen hat, scheint weniger gravierend als vermutet. Auf seiner Homepage wird berichtet: "Martin geht es den Umständen entsprechend gut, er hofft bereits an einem der kommenden Anlässe wieder ins Geschehen eingreifen zu können."

Seine Agenda sieht in den nächsten drei Wochen die Einsätze am Rapperswiler Verbandsschwingertag in Uznach (15. April), den Jubiläumsschwinget Schwingklub Muotathal (22. April) und das Zuger Kantonalschwingfest (6. Mai) vor. Wann er zurückkehrt, wird der 33-jährige Bauspengler wohl spontan entscheiden.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare