Schwyzer: Ulrich gegen Rychen

Beim dritten Kantonalfest auf Innerschweizer Verbandsgebiet kommt es zu einigen interessanten Startduellen. So trifft Andreas Ulrich zum Auftakt ab 7.30 Uhr auf den Glarner Roger Rychen.
Andreas Ulrich (links gegen Melk Britschgi) gehört in Schindellegi zu den Siegesanwärtern. (Bild: Robert Dillier)

Acht Eidgenossen sind in Schindellegi zum Anschwingen eingeteilt. Dabei gibt es zwei Direktduelle. Der letztjährige ISV-Sieger Andi Imhof trifft auf Christian Schuler und der letztjährige Südwestschweizer Sieger Erich Fankhauser auf Philipp Laimbacher. Altmeister Martin Grab duelliert sich zum Auftakt mit Stefan Gasser.

Ulrich erwartet Glarner Gast Rychen
Andreas Ulrich, ein Favorit auf den Tagessieg, muss zum Auftakt gegen den Glarner Roger Rychen ins Kurzholz. Dieses Duell gab es letztmals 2015 auf der Rigi mit dem besseren Ende für den Gersauer. Bruno Nötzli misst sich zum Auftakt mit dem Nidwaldner Christian Odermatt und sein Bruder Reto Nötzli mit dem Zuger Rainer Betschart. Interessant dürfte auch das Duell von Vorjahressieger Mike Müllestein gegen den Zuger Pirmin Reichmuth werden. Nicht eingeteilt ist Torsten Betschart. 

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang)
Imhof Andi*** - Schuler Christian***
Fankhauser Erich*** - Laimbacher Philipp***
Gasser Stefan** - Grab Martin***
Rychen Roger** - Ulrich Andreas***
Betschart Rainer** Nötzli Reto***
Nötzli Bruno*** Odermatt Christian**
Müllestein Mike** - Reichmuth Pirmin**
Schuler Alex** - Zimmermann Martin**
Horner Peter** - Schelbert Ralf**



*** Eidgenössischer Kranzschwinger
** Berg-/Teilverbandskranzschwinger
* Gau-/Kantonalkranzschwinger

Das Schwyzer Kantonalschwingfest ist am 8. Mai auf dem Gang-Ticker der Schwinger-App nachzuverfolgen. Weitere Infos gibt es wie immer auch unter www.schlussgang.ch sowie auf den sozialen Kanälen Instagram und Facebook. Auf Instagram sammeln wir Bilder unter dem #kranzfeste2016.

Jakob Heer

Redaktion

Kommentare