Seeländisches: Wenger gegen Stucki

Beim letzten Gauverbandsfest im Kanton Bern kommt es im Anschwingen zum Hit Kilian Wenger gegen Christian Stucki. Insgesamt sind sieben Eidgenossen zum ersten Gang eingeteilt.
Kilian Wenger (links) und Christian Stucki duellieren sich am Sonntag in Aarberg im Anschwingen. (Bild: Rolf Eicher)

Zum Abschluss der Gauverbandsaison kommt es am Sonntag am Seeländischen im ersten Gang zum Duell zwischen dem Oberländer Schwingerkönig Kilian Wenger und dem einheimischen Christian Stucki. Dies ist zugleich die einzige Eidgenossen-Paarung unter den sieben veröffentlichten Spitzenpaarungen. Der zweite Seeländer Eidgenosse, Florian Gnägi, trifft im Anschwingen auf den 18-jährigen Freiburger Lario Kramer.

Remo Käser gegen Bernhard Kämpf
Spannung verspricht das Duell zwischen Remo Käser (Sieger des Mittelländischen und Emmentalischen) gegen Bernhard Kämpf (Sieger des Oberländischen). Simon Anderegg, der zuletzt am NOS ohne Kranz blieb, trifft auf den einheimischen Philipp Roth. Willy Graber trifft im ersten Gang auf den talentierten Oberaargauer Simon Röthlisberger. Der Wettkampf in Aarberg beginnt um 8.45 Uhr. Update: Routinier Thomas Zaugg fällt wegen einer Magen-Darm-Grippe kurzfristig aus.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Stucki Christian*** - Wenger Kilian***
Kämpf Bernhard*** - Käser Remo**
Anderegg Simon*** - Roth Philipp*
Gnägi Florian*** - Kramer Lario**
Graber Willy*** - Rothlisberger Simon**
Bloch Dominic** - Thomet Adrian**

*** Eidgenössischer Kranzschwinger
** Teilverbands-/Bergkranzschwinger
* Gauverbands-/Kantonalkranzschwinger

Wie gewohnt hält der SCHLUSSGANG am 3. Juli aktuell auf dem Laufenden. Die Schwingfeste sind auf dem Live- und Gang-Ticker der Schwinger-App mitzuverfolgen, das Seeländer auf dem Gang-Ticker. Weitere Infos gibt es wie immer auch unter www.schlussgang.ch sowie auf den sozialen Kanälen Instagram und Facebook. Auf Instagram sammeln wir Bilder unter dem #kranzfeste2016.

Jakob Heer

Redaktion

Kommentare