SRF-Serie "Morgen sind wir König"

Das Schweizer Fernsehen hat acht Nachwuchsschwinger auf ihrem Weg begleitet. Entstanden ist eine vierteilige Serie mit dem Namen "Morgen sind wir König". Diese wird am 7. und 9. sowie am 11. November ausgestrahlt.
Morgen sind wir König heisst die Serie über Nachwuchsschwinger auf SRF. (Foto: zvg)

Wie bei anderen Sportarten sind auch beim Schwingen im Nachwuchs die Könige von Morgen zu bewundern. SRF hat sich dem Schwingsport-Nachwuchs gewidmet und eine vierteilige Serie lanciert, bei der acht Talente vorgestellt werden. Es sind dies:

  • Steudler Kevin
  • Kneubühl Christian
  • Steiner Severin
  • Bucher André
  • Voggensperger Lars
  • Imobersteg Matthias
  • Hugelshofer Lars
  • Nock Benjamin

7. und 9. November auf SRF zwei
Die Ausstrahlung der vier Folgen ist auf zwei Tage aufgeteilt! Am Dienstag, 7. November, und Donnerstag, 9. November, werden die acht Nachwuchsschwinger vorgestellt. Neben den Talenten sind in einigen Folgen auch kurze Auftritte von Schwingergrössen wie Mathias Glarner, Matthias Sempach oder Samuel Giger dabei.

Eine Folge dauert eine halbe Stunde. Die komplette Serie mit allen vier Folgen wird zudem am Samstag, 11. November, ab 13.55 Uhr, als Wiederholung ausgestrahlt.

Ausstrahlung in der Übersicht
  • Dienstag, 7. November 2017, 22.50 Uhr, SRF zwei: Folge 1 mit Steudler und Kneubühl sowie Folge 2 mit Steiner und Bucher
  • Donnerstag, 9. November 2017, 22.35 Uhr, SRF zwei: Folge 3 mit Voggensperger und Imobersteg sowie Folge 4 mit Hugelshofer und Nock
  • Samstag, 11. November 2017, 13.55 Uhr, SRF zwei: Folge 1 bis Folge 4 in der Wiederholung

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare