Walliser: Benjamin Gapany souverän

Benjamin Gapany gewann dank fünf Siegen und einem Gestellten sein sechstes Kranzfest der Laufbahn. Im Schlussgang bezwang er Lario Kramer.
Benjamin Gapany (oben, gegen Ivan Mollet) gewann das Walliser Kantonalschwingfest in Charrat. (Foto: David Waser)

Der Freiburger Sennenschwinger Benjamin Gapany hat das Walliser Kantonalschwingfest zu seinen Gunsten entschieden. Der Südwestschweizer Leader bezwang im Schlussgang bereits im ersten Zusammengreifen Lario Kramer. Für den den 23-jährigen Gapany ist es der sechste Kranzfestsieg der Laufbahn. Nach vier Siegen zum Auftakt kam Gapany nur kurzzeitig ins Stolpern, als er im fünften Gang gegen Pascal Piemontesi nicht über einen Gestellten hinauskam.

Kramer mit vier Siegen
Schlussgangverlierer Kramer stellte zum Auftakt gegen Marc Gottofrey. In der Folge blieb er vier Mal siegreich und ging so sogar mit einem Viertelpunkt Vorsprung in die Endausmarchung. Unter den 95 Schwingern weilten ausnahmslos Romands, weil keine Gästeschwinger am Walliser Kantonalfest eingeladen wurden.

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare