Nachwuchs mit fünf Wettkämpfen

Ein Kantonaler und vier regionale Nachwuchswettkämpfe standen am ersten Mai-Wochenende auf dem Programm. Im Einsatz standen zahlreiche Athleten der Jahrgänge 1998 bis 2000, die sich für den eidgenössischen Nachwuchsschwingertag vom 30. August in Aarburg selektionieren möchten.
Gestellter Schlussgang auf dem Bözingenberg in der jüngsten Kategorie der Jahrgänge 2006/07 zwischen Simon Widmer und Mika Schüpbach. (Bild: Andreas Mathys).

Wie die Aktiven stand auch der Nachwuchs am 1. Mai in Oberdorf im Einsatz. Am Samstag, 2. Mai folgte der Jungschwingerwettkampf auf dem Bözingenberg ob Biel. Drei weitere Wettkämpfe folgten am Sonntag 3. Mai. In Salavaux stand der Freiburger Kantonale Nachwuchswettkampf auf dem Programm. Somit sind im Kanton Freiburg sowohl das kantonale der Aktiven wie jener der Nachwuchses bereits abgehalten worden.

Doppelanlass in Aarau
Am Schachen-Schwinget in Aarau wurde der Wettkampf des Nachwuchses in jenen der "Grossen" integriert. Zu guter letzt standen die Jungschwinger am Sonntag auch beim Nachwuchswettkampf Schonegg im Emmental bei strömendem Regen im Sägemehl. Im Einsatz standen Nachwuchstalente mit Jahrgang 1998 bis runter zum Jahrgang 2007. Ranglisten und Statistiken zu den Jungschwingertagen vom 1. bis 3. Mai sind aufgeschaltet in den entsprechenden Festeinträgen der Jungschwingertage.

Kommentare

Jung und Nachwuchsschwingfeste
03.05.2015
Jung und Nachwuchsschwingfeste
01.05.2015
Jung und Nachwuchsschwingfeste
02.05.2015
Jung und Nachwuchsschwingfeste
03.05.2015
Jung und Nachwuchsschwingfeste
03.05.2015