Schwinger der Woche: Christian Schuler

Der letzte Freiluft-Wettkampf der Saison 2016 war geprägt vom Siegeszug des Schwyzers Christian Schuler. Der Rothenthurmer gewann in Unteriberg alle sechs Gänge. Der SCHLUSSGANG krönte den 28-Jährigen zum Schwinger der Woche.
Christian Schuler (rechts) bearbeitete Marcel Bieri im Schlussgang mit verschiedenen Varianten, bis er nach 4:39 Minuten zum Resultat gelangte. (Bild: Jakob Heer)

Vierter Sieg für Christian Schuler in Unteriberg nach 2010, 2011 und 2013. Der Sieg des Lokalmatadoren fiel eindeutig aus. Alle sechs Gänge gewann der Rothenthurmer Spitzenschwinger. Ausser in den Duellen gegen Ralf Schelbert und Marcel Bieri siegte Schuler jeweils schon nach kurzer Gangdauer. Am Ende gewann Schuler vor seinem Cousin Alex Schuler. Die beiden waren die einzigen Eidgenossen, die beim nasskalten Freiluftabschluss im Einsatz standen.

Erfolgreiche Saison
Christian Schuler hat mit dem Sieg in Unteriberg eine starke Saison gekrönt. Höhepunkt des Schwyzers waren der Sieg am Innerschweizer Teilverbandsfest in Einsiedeln sowie der starke 4. Rang am Eidgenössischen Schwingfest Estavayer2016. Mehr zu Christian Schuler gibt es wie gewohnt zum Ende der Woche.

Im Artikel erwähnt: 

Jakob Heer

Redaktion

Kommentare