Schwinger der Woche: Reto Nötzli

Zum ersten Mal gelang Reto Nötzli der Sieg am Herbstschwinget Unteriberg. Damit ist Reto Nötzli Schwinger der Woche.
In Spätform: der Höfner Reto Nötzli (Bild: Jakob Heer)

Zwar musste er im ersten Gang eine Niederlage einstecken, allerdings stachelte dies Reto Nötzli wohl an. Mit vier Plattwürfen und einem 9,75 sicherte sich der 28-jährige Innerschweizer Eidgenosse den erstmaligen Sieg am traditionellen Herbstschwinget Unteriberg. Für Nötzli war es zudem der erste Regionalfestsieg 2017. Daneben siegte er heuer am Südwestschweizer Teilverbandsfest in Kerzers.

Grund genug, Reto Nötzli zum Schwinger der Woche zu ernennen. Ein Interview folgt am Samstag, 7. Oktober, wie immer unter www.schlussgang.ch!

Im Artikel erwähnt: 

Iris Oberholzer

Redaktion

Kommentare