Arnold Forrer (Teil 1): Umfrage

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2017 bis Ende Februar 2018. In dieser Woche im Fokus: Der Schwingerkönig von 2001, Arnold Forrer. Heute folgt Teil 1.

In der Schwingerwoche werden von November 2017 bis Ende Februar 2018 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 27. November bis 1. Dezember ist die Serie dem Schwingerkönig von Nyon 2001, Arnold Forrer, gewidmet. Die Serie mit dem nächsten Schwinger wird am 4. Dezember 2017 gestartet.

Umfrage zum Start
Die Schwingerwoche mit Arnold Forrer startet mit einer Umfrage, die bis am Donnerstagabend, 30. November, läuft. Der Toggenburger startete 2017 verheissungsvoll in die Saison, konnte aber anschliessend nicht immer die Leistung entsprechend seinem Können abrufen. Grund dafür waren auch immer wieder Verletzungen. Dies führte dazu, dass der Schwingerkönig von 2001 am Ende auf einen Einsatz am Unspunnen-Schwinget verzichtete.

Obschon die Saison 2017 nicht zu 100% zufriedenstellend war, ist der 145-fache Kranzgewinner Forrer gewillt, seine Laufbahn mit weiteren Erfolgen zu versüssen. Daher stellen wir folgende Frage: Kann Arnold Forrer in der Saison 2018 die magische Grenze von 150 Kranzgewinnen durchbrechen?

Die Schwingerwoche mit Arnold Forrer wird am Mittwoch, 29. November, fortgesetzt.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare

Schwingerwoche: Kann Arnold Forrer in der Saison 2018 die magische Grenze von 150 Kranzgewinnen durchbrechen?

Ja
61% (43 Stimmen)
Nein
39% (27 Stimmen)
Gesamtstimmen: 70