Christian Stucki (Teil 2): Saisonbilanz

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2016 bis Februar 2017. In dieser Woche im Fokus: der Kilchberger Sieger von 2008, Christian Stucki. Heute folgt Teil 2.
Christian Stucki (oben, gegen Thomas Zaugg) setzte 2016 sehr oft zum Siegeszug an. (Foto: Rolf Eicher)

In der Schwingerwoche werden von November 2016 bis Februar 2017 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 6. bis 10. Februar ist die Serie Christian Stucki gewidmet. Die Serie mit dem nächsten Schwinger wird am 13. Februar 2017 gestartet.

Kennzahlen Saison 2016

  • 5 Kranzgewinne
  • Rang 7a am Eidgenössischen Schwingfest Estavayer2016
  • Rang 11 SCHLUSSGANG-Wertung
  • 6 bezwungene Eidgenossen an Kranzfesten

Kranzfeste
Den Grossteil der Gauverbandsfeste verpasste Stucki aufgrund einer Verletzung. Danach gewann er zwar das Südwestschweizerische Schwingfest, doch weitere Kranzfestsiege kamen nicht dazu. Auf der Rigi und am Schwarzsee-Schwinget trat er zwei Mal gegen Matthias Sempach in einem Schlussgang an.

Estavayer2016
Trotz "nur" einem Kranzfestsieg im Vorfeld startete Christian Stucki beim Eidgenössischen Schwingfest als einer der grossen Favoriten in den Wettkampf. Nach dem gestellten Auftakt am 1. Tag kam er immer besser in Fahrt und gewann in der Folge drei Duelle. Weil er aber den Sonntagmorgen mit zwei Gestellten eher mässig abschloss, fiel er frühzeitig aus dem Rennen um die Krone. Dank zwei Siegen im Kranzausstich kam er immerhin noch ins Spitzenfeld. Die Erwartungen konnte er aber nicht erfüllen.

Besonderes
Er kam, sah und siegte. Mit einem starken Comeback gewann Christian Stucki Mitte Juni das Südwestschweizerische Schwingfest. Dieser Einstieg war nicht selbstverständlich, musste er doch zuvor einige Wochen verletzungsbedingt auf schwingerische Einsätze verzichten.

Fazit
Christian Stucki hat auch 2016 für Furore gesorgt. Beim Saisonhöhepunkt konnte er die hohen Erwartungen allerdings nicht ganz erfüllen. Doch Stucki bleibt Stucki. Wenn er seine Höchstleistung abrufen kann, dann ist er kaum zu schlagen.

Weiterhin am Laufen ist die Umfrage über Christian Stucki. Sie wird am Donnerstagabend, 9. Februar, abgeschlossen. Folgende Frage wurde gestellt: Kann Christian Stucki 2017 ein weiteres Kranzfest gewinnen? Die Auflösung folgt am Freitag, 10. Februar.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare