Nick Alpiger (Teil 3): Ausblick

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2017 bis Ende Februar 2018. In dieser Woche im Fokus: der Sieger vom Baselstädtischen 2017, Nick Alpiger. Heute folgt Teil 3.
Nick Alpiger feierte 2017 seinen ersten Kranzfestsieg. (Foto: Tobias Meyer)

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft weiter bis Ende Februar 2018. In dieser Woche befassen wir uns mit Nick Alpiger. Der Nordwestschweizer Eidgenosse war 2017 mit acht Kränzen erfolgreichster Kranzsammler seines Teilverbandes. Die Serie mit dem nächsten Schwinger wird am 19. Februar 2018 gestartet, dabei wird es sich um Benji von Ah handeln.

Ergebnis Umfrage
Wir haben zu Beginn der Schwingerwoche mit Nick Alpiger eine Frage gestellt: Gelingt Nick Alpiger in der Saison 2018 zum zweiten Mal ein Kranzfestsieg? Nicht weniger als 88% der Abstimmenden sind der Meinung, dass Alpiger dies gelingt, nur gerade 12% glauben nicht daran.

Vorhersage Saison 2018
Eines scheint klar, Nick Alpiger gehört in der Nordwestschweiz die Zukunft. Bruno Gisler hat seinen Rücktritt angekündigt und auch das Aargauer Duo Christoph Bieri sowie Mario Thürig steuert dem Ende der Laufbahn entgegen. Kranzfestsiege und ein weiterer Schritt an die nationale Spitze sind dem 22-jährigen Nick Alpiger bereits 2018 zuzutrauen.

Feste 2018

  • Baselstädtisches Schwingfest (10. Mai)
  • Solothurner Kantonalschwingfest (27. Mai)
  • Aargauer Kantonalschwingfest (3. Juni)
  • Schwarzsee-Schwinget (24. Juni)
  • Weissenstein-Schwinget (21. Juli)
  • Brünig-Schwinget (29. Juli)
  • Nordwestschweizer Schwingfest (5. August)
  • Berner Kantonalschwingfest (12. August)
  • Basellandschaftliches Kantonalschwingfest (19. August)
Im Artikel erwähnt: 

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare