Remo Käser (Teil 3): Blick nach vorne

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2016 bis Februar 2017. In dieser Woche im Fokus: Remo Käser. Heute folgt zum Abschluss Teil 3.
Der zweite Kranzfestsieg 2016 am Emmentalischen Schwingfest in Sumiswald: Remo Käser mit seinem Siegerpreis, Muni "Walensko". (Bild: Rolf Eicher)

In der Schwingerwoche werden von November 2016 bis Februar 2017 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 23. bis 27. Januar ist die Serie Remo Käser gewidmet. Die Serie mit dem nächsten Schwinger wird am 30. Januar 2017 gestartet.

Ergebnis Umfrage
Wir haben zu Beginn der Schwingerwoche mit Remo Käser eine Frage gestellt: Gewinnt Remo Käser 2017 ein weiteres Kranzfest? Die Mehrheit, fast 80% der Wählenden, sind überzeugt, dass sich der junge Alchenstorfer weiterhin an der Spitze und auch neben seinen starken Berner Kollegen zu behaupten weiss und trauen ihm 2017 einen weiteren Kranzfestsieg zu. 21% denken, dass andere Schwinger gewinnen.

Vorhersage Saison 2017
Wer schon als Nachwuchsschwinger obenaus schwingt und seinen ersten Kranz mit 15 Jahren mit nach Hause nimmt, zeigt, dass er eines Tages zu den Besten gehören kann. Auch Käser wird als Neueidgenosse in der Saison 2017 häufiger Eidgenossen gegenübergestellt, Erfahrungen, die ihn einen weiteren grossen Schritt nach vorne bringen werden. Als jüngster aktiver Berner Eidgenosse hat er genug Zeit dafür. Remo Käser wird den Zuschauern künftig noch einiges zu sehen bieten.

Feste 2017 (Termine noch nicht fixiert)

  • Oberaargauisches Schwingest Niederbipp (3. Juni)
  • Berner Kantonalschwingfest Affoltern i. E. (9. Juli)

Mehr zu Remo Käser gibt es auf seinem SCHLUSSGANG-Porträt (hier)

Die Schwingerwoche wird am 30. Januar fortgesetzt. Ab dann steht eine Woche Arnold Forrer im Fokus!

Im Artikel erwähnt: 

Iris Oberholzer

Redaktion

Kommentare