Samuel Giger (Teil 3): Ausblick

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2017 bis Ende Februar 2018. In dieser Woche im Fokus: Das Thurgauer Ausnahmetalent Samuel Giger. Heute folgt Teil 3.
Die Umfrage zeigte, dass die Schwingerfreunde Samuel Giger 2018 den ersten Sieg in der Fremde zutrauen. (Foto: Werner Schaerer)

In der Schwingerwoche werden von November 2017 bis Ende Februar 2018 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 18. bis 22. Dezember ist die Serie dem siebenfachen Kranzfestsieger Samuel Giger gewidmet. Nach Samuel Giger legt die Schwingerwoche eine zweiwöchige Pause zwischen Weihnachten und Neujahr ein. Die nächste Schwingerwoche startet am Montag, 8. Januar 2018.

Ergebnis Umfrage
Wir haben zu Beginn der Schwingerwoche mit Samuel Giger eine Frage gestellt: Kann Samuel Giger in der Saison 2018 zum ersten Mal ein Kranzfest ausserhalb der Nordostschweiz gewinnen? Eine überdeutliche Mehrheit, 91% Prozent der Stimmenden, findet, dass Samuel Giger ausserhalb vom NOS-Gebiet einen Kranzfestsieg feiern wird. 9% Prozent der Abstimmenden sind der Meinung, dass er dies (noch) nicht erreichen kann.

Vorhersage Saison 2018
Kein anderer der aktiven Schwinger hat so viel Potential wie Samuel Giger. Kann er seine schwingerischen Fähigkeiten perfektionieren, ist es nicht unmöglich, dass er den Schwingsport ähnlich dominiert wie der dreifache Schwingerkönig Jörg Abderhalden zu seinen besten Zeiten.

Feste 2018 (so weit bekannt)

  • Thurgauer Kantonalschwingfest (29. April)
  • Nordostschweizer Schwingfest (24. Juni)

Kommentare