Thomas Sempach (Teil 3): Blick nach vorne

Die beliebte Herbst- und Winterserie auf www.schlussgang.ch, SCHWINGERWOCHE, läuft wieder von November 2016 bis Februar 2017. In dieser Woche im Fokus: Thomas Sempach. Heute folgt zum Abschluss Teil 3.
Unvergessener Moment: Nach seinen Sieg 2016 auf dem Brünig wurde Thomas Sempach in seiner Heimatgemeinde Heimenschwand gebührend empfangen. (Bild: Rolf Eicher)

In der Schwingerwoche werden von November 2016 bis Februar 2017 jeweils während einer Woche Berichte vom betreffenden Schwinger aufgeschaltet. Vom 16. bis 20. Januar ist die Serie Thomas Sempach gewidmet. Die Serie mit dem nächsten Schwinger wird am 23. Januar 2017 gestartet.

Ergebnis Umfrage
Wir haben zu Beginn der Schwingerwoche mit Thomas Sempach eine Frage gestellt: Gelingt Thomas Sempach 2017 der Sieg an seinem Heimfest, am Emmentalischen am 14. Mai in Heimenschwand? 43% der Wählenden, trauen dem Landwirt und Maurer den Sieg am heimischen Gauverbandsfest zu. 57% sind der Ansicht, dass ein anderer Schwinger am Emmentalischen obenausschwingt.

Vorhersage Saison 2017
Thomas Sempach gehört mit seinen 32 Jahren zu den vielen Berner Spitzenschwingern der Jahrgänge 1985 und 86, deren Laufbahn sich allmählich dem Ende zuneigt. Der Sieg 2016 auf dem Brünig ist kaum mehr zu übertreffen. Bestimmt ist Sempach gewillt am 14. Mai sein "Heimfest" in Heimenschwand zu gewinnen. Je nach Teilnehmerfeld und aufgrund der Dichte an Spitzenschwingern im Kanton Bern ist dies es jedoch ein schwieriges Unterfangen. Ebenfalls finder das Berner Kantonale 2017 im Emmental statt. An welchen drei Bergfesten und ob Sempach ein auswärtiges Teilverbandsfest bestreiten kann, ist noch offen. Macht die Gesundheit mit, will Thomas Sempach bis 2019 weiterschwingen.   

Feste 2017 (Termine noch nicht fixiert)

  • Emmentalisches Schwingfest Heimenschwand (14. Mai)
  • Berner Kantonalschwingfest Affoltern i. E. (9. Juli)

Mehr zu Thomas Sempach gibt es auf seinem SCHLUSSGANG-Porträt (hier)

Die Schwingerwoche wird am 23. Januar fortgesetzt. Ab dann steht eine Woche Remo Käser im Fokus!

Im Artikel erwähnt: 

Jakob Heer

Redaktion

Kommentare