Nach drei Gängen ist am Innerschweizerischen Schwingfest noch keine Vorentscheidung gefallen. Die Favoriten liegen weiterhin nahe beieinander. Die Gastgeber haben aber mehr Mühe mit den Gästeschwingern als erwartet.

Seiten