Gründung Verband

1895 entschied man sich, den Schwingsport unter dem Dach des Eidgenössischen Schwingerverbandes zu regeln. Im gleichen Jahr fand in Biel auch erstmals in der Geschichte das Eidgenössische Schwingfest statt. Von Jahr zu Jahr wurden immer mehr Schwingklubs, Kantonal- oder Gau- sowie Teilverbände gegründet, womit sich der Schwingsport innert kürzester Zeit in der ganzen Schweiz ausbreitete.