Innerer Haken

Der innere Haken ist eine gute Waffe für Schwinger mit körperlichen Nachteilen. Der Angreifer stellt den Gegner mit einer Finte auf. Wie im Gammen hängt man mit dem eigenen rechten Bein innen am linken Unterschenkel des Gegners ein. Während er mit dem Oberkörper Druck gibt, zieht er das rechte Bein nach rechts hinten. Im Gegensatz zum äusseren Haken wird aber nicht ausserhalb, sondern zwischen den Beinen angehängt.