Während der wegen dem Coronavirus schwingfreien Zeit werden auf www.schlussgang.ch regelmässig Porträts von Schwingergrössen aus der Vergangenheit aufgeschaltet. Heute ist Ruedi Mösching, gebürtiger Berner Oberländer, schwingerisch für die Genfer im Einsatz, an der Reihe. Sein Porträt erschien im Jahr 2019. Der in Carouge wohnhafte Oberländer Ruedi Mösching kam erst im Alter von 22 Jahren zum Schwingen. Trotzdem war er über Jahre hinweg eine wichtige Stütze im Südwestschweizer Verband. Einzig der ESAF-Kranzgewinn blieb ihm verwehrt.

Seiten