Die Willisau Lions haben zum 15. Mal die Schweizer Meisterschaft im Mannschaftsringen gewonnen. Mit einem 19:15-Heimsieg drehten sie gegen Freiamt den 15:18-Rückstand aus dem Hinkampf. Entscheidend waren einerseits die beiden vorzeitigen Siege der überragenden Schwergewichter Stefan Reichmuth und Samuel Scherrer in der ersten Halbzeit, andererseits die ringerische Klasse von Jonas Bossert und Tobias Portmann in der Schlussphase.

Seiten