In der achten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft im Ringen ist eine Vorentscheidung gefallen. Schweizer Meister Freiamt hat nach der Niederlage gegen Schattdorf nur noch theoretische Chancen auf eine Halbfinalqualifikation. Hingegen stehen die Urner vor ihrer ersten Halbfinalteilnahme. Mit dem 22:16-Derbysieg gegen Rivale Hergiswil hat sich Willisau praktisch den 2. Qualifikationsrang hinter Kriessern gesichert.

Seiten