Adi Laimbacher definitiv zurück

Wie bereits unter www.schlussgang.ch angekündigt, ist Adi Laimbacher nach einem Monat Verletzungspause zurück im Sägemehl. Der 32-jährige Eidgenosse bestreitet am Sonntag in Aristau das Aargauer Kantonalschwingfest.

 

"Am Dienstagabend habe ich im Schwingkeller trainiert und keine Beeinträchtigungen gespürt", erklärte Adi Laimbacher auf seiner Homepage. Damit steht dem Comeback am 24. Juni in Aristau nichts mehr im Wege. "Die Freude ist riesig, dass die Knieverletzung vom Schwyzer Kantonalen nicht so gravierend ist, wie damals angenommen werden musste." Die vergangenen Wochen der Ungewissheit, Untersuchen und Abklärungen haben Substanz gekostet. Doch heute überwiegt beim Schwyzer die Freude, wieder ins Wettkampfgeschehen eingreifen zu können. "Das Ziel lautet: Mit Freude zurückkommen, um schmerzfrei schwingen zu können."

Wie sich Laimbacher in Aristau schlägt, erfahren sie wie gewohnt aktuell unter www.schlussgang.ch!

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare