Jetzt die kostenlosen Online-Dienste vom SCHLUSSGANG unterstützen

Adventskalender SCHLUSSGANG: Tag 14

Jetzt Türchen öffnen, Frage beantworten und mit etwas Glück gewinnen. Der SCHLUSSGANG-Adventskalender läuft zwischen dem 1. und dem 24. Dezember 2020. Heute: Tag 14.
Tag 14 vom SCHLUSSGANG-Adventskalender 2020. (Foto: SCHLUSSGANG)

Vom 1. bis 24. Dezember gibt es im SCHLUSSGANG-Adventskalender 2020 jeden Tag etwas zu gewinnen. Der SCHLUSSGANG freut sich auf eine aktive Teilnahme.

Und so funktioniert es: Jeden Tag öffnet der SCHLUSSGANG ein Türchen vom Adventskalender bis zum heiligen Abend. Hinter jedem Türchen wird eine Frage gestellt. Diese gilt es zu beantworten und die Lösung per Mail an redaktion@schlussgang.ch zu senden. Bitte vollständige Adresse mit der Lösung angeben. Unter den richtigen Antworten wird ein Sieger ausgewählt. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise aus dem SCHLUSSGANG-Shop.

Der Sieger wird jeweils am Tag darauf hinter dem nächsten Türchen bekanntgegeben. Es zählen Mails, die bis 23.59 Uhr am laufenden Tag des jeweiligen Türchens eingehen. Mehrfachsiege sind möglich. Der Sieger wird schriftlich benachrichtigt. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Frage 14. Dezember
Die heutige Frage dreht sich um das Eidgenössische Schwingfest 2025. Das ESAF 2025 findet in Raum Nordostschweiz statt. Im März 2021 wird die Entscheidung zwischen zwei Kandidaten fallen. Wie heissen die beiden Bewerber für die Austragung vom ESAF 2025?

Auflösung 13. Dezember
Am 13. Dezember wurde folgende Frage gestellt: Nach einer sehr erfolgreichen Laufbahn gab der Aargauer Mario Thürig im Herbst 2019 seinen Rücktritt bekannt. In welchem Jahr feierte er auf der Schwägalp mit dem Bergkranzfestsieg einen seiner grössten sportlichen Erfolge? Die richtige Antwort lautet: 2014. Auf dem Weg zum Tagessieg räumte er vier Eidgenossen aus dem Weg, darunter im Schlussgang auch Benji von Ah. Die Gewinnerin vom 13. Dezember ist Taria Hösli aus Netstal. Herzliche Gratulation. 

Weihnachtsspruch des Tages
Der Zauber dieser stillen Zeit fängt sich im Kerzenschein. Auf Tannenzweig und grünem Kranz, umwirbt er uns im Flammentanz und zieht mit weihnachtlichem Glanz in unsre Herzen ein.

(Anika Menger)

Kommentare