Jetzt die kostenlosen Online-Dienste vom SCHLUSSGANG unterstützen

Adventskalender SCHLUSSGANG: Tag 17

Jetzt Türchen öffnen, Frage beantworten und mit etwas Glück gewinnen. Der SCHLUSSGANG-Adventskalender läuft zwischen dem 1. und dem 24. Dezember 2020. Heute: Tag 17.
Tag 17 vom SCHLUSSGANG-Adventskalender 2020. (Foto: SCHLUSSGANG)

Vom 1. bis 24. Dezember gibt es im SCHLUSSGANG-Adventskalender 2020 jeden Tag etwas zu gewinnen. Der SCHLUSSGANG freut sich auf eine aktive Teilnahme.

Und so funktioniert es: Jeden Tag öffnet der SCHLUSSGANG ein Türchen vom Adventskalender bis zum heiligen Abend. Hinter jedem Türchen wird eine Frage gestellt. Diese gilt es zu beantworten und die Lösung per Mail an redaktion@schlussgang.ch zu senden. Bitte vollständige Adresse mit der Lösung angeben. Unter den richtigen Antworten wird ein Sieger ausgewählt. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise aus dem SCHLUSSGANG-Shop.

Der Sieger wird jeweils am Tag darauf hinter dem nächsten Türchen bekanntgegeben. Es zählen Mails, die bis 23.59 Uhr am laufenden Tag des jeweiligen Türchens eingehen. Mehrfachsiege sind möglich. Der Sieger wird schriftlich benachrichtigt. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Frage 17. Dezember
Die heutige Frage dreht sich um das Bergkranzfest in der Romandie. Wer ist mit sechs Festsiegen neben Ruedi Hunsperger Rekordsieger beim Schwarzsee-Schwinget?

Auflösung 16. Dezember
Am 16. Dezember wurde folgende Frage gestellt: 2022 findet das ESAF in Pratteln im Baselbiet statt, 2025 ist die Nordostschweiz an der Reihe. Welcher Teilverband ist Gastgeber für das Eidgenössische Schwingfest im Jahr 2028? Die richtige Antwort lautet: Bern. Im Verbandsgebiet des Berner Kantonal-Schwingverbandes soll 2028 das ESAF stattfinden. Mit Thun hat sich bereits ein erster Bewerber ins Spiel gebracht. Der Gewinner vom 16. Dezember ist Franz Stalder aus Hasle. Herzliche Gratulation. 

Weihnachtsspruch des Tages
Kannst mit glauben, könnt ich singen,
würd ich ein Weihnachtsliedchen dir heut bringen.
Doch schließlich bin ich nicht bei dir -
und du bist dort und ich bin hier,
so dass, selbst hätte ich gesungen,
kein Tönchen wär zu dir gedrungen.
So lass ich die Gedanken schweifen
mit Wünschen, die verziert mit Schleifen,
für dich speziell für diesen Tag,
weil ich dich gern hab und dich mag.
Liebe Wünsche zum Weihnachtsfest!

(Ruth-Ursula Westerop)

Kommentare