Jetzt die kostenlosen Online-Dienste vom SCHLUSSGANG unterstützen

Adventskalender SCHLUSSGANG: Tag 22

Jetzt Türchen öffnen, Frage beantworten und mit etwas Glück gewinnen. Der SCHLUSSGANG-Adventskalender läuft zwischen dem 1. und dem 24. Dezember 2020. Heute: Tag 22.
Tag 22 vom SCHLUSSGANG-Adventskalender 2020. (Foto: SCHLUSSGANG)

Vom 1. bis 24. Dezember gibt es im SCHLUSSGANG-Adventskalender 2020 jeden Tag etwas zu gewinnen. Der SCHLUSSGANG freut sich auf eine aktive Teilnahme.

Und so funktioniert es: Jeden Tag öffnet der SCHLUSSGANG ein Türchen vom Adventskalender bis zum heiligen Abend. Hinter jedem Türchen wird eine Frage gestellt. Diese gilt es zu beantworten und die Lösung per Mail an redaktion@schlussgang.ch zu senden. Bitte vollständige Adresse mit der Lösung angeben. Unter den richtigen Antworten wird ein Sieger ausgewählt. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise aus dem SCHLUSSGANG-Shop.

Der Sieger wird jeweils am Tag darauf hinter dem nächsten Türchen bekanntgegeben. Es zählen Mails, die bis 23.59 Uhr am laufenden Tag des jeweiligen Türchens eingehen. Mehrfachsiege sind möglich. Der Sieger wird schriftlich benachrichtigt. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Frage 22. Dezember
Die heutige Frage dreht sich um den derzeit noch ältesten aktiven Schwinger. 108 Kränze hat Stefan Burkhalter bisher gewonnen. Und noch immer ist der 45-jährige Thurgauer als aktiver Schwinger im Einsatz. In welchem Jahr gewann der Turnerschwinger seinen ersten Kranz?

Auflösung 21. Dezember
Am 21. Dezember wurde folgende Frage gestellt: In der nähen welches bekannten Bahnhofes wird in der Regel der Baselstädtische Schwingertag durchgeführt? Die richtige Antwort lautet: Badischer Bahnhof in Basel. In der Regel findet das Baselstädtische Schwingfeste auf dem Sportplatz Sandgrube nahe an der Grenze zu Deutschland ausgetragen. Der Gewinner vom 21. Dezember ist Dominik Stalder aus Geuensee. Herzliche Gratulation.

Weihnachtsspruch des Tages
Vorfreude und Besinnlichkeit
das Herz macht froh, die Seele weit.
Himmlisch, wenn's dichte Flocken schneit;
verzaubert Weiss die Weihnachtszeit.

Behaglichkeit schenkt Kerzenschein;
der Baum geschmückt, die Stube fein.
Geschenke gibt's für Gross und Klein;
zieht Weihnachtsfrieden in uns ein.

(C. M. Beiswenger)

Kommentare