Arnold Forrer wieder erfolgreich

Innert 14 Tagen holt sich der Nordostschweizer Eidgenosse Arnold Forrer seinen dritten Kranzfestsieg in Chézard-St-Martin.
Arnold Forrer bestätigte seine gute Form.

 

Die Gäste haben ihre Favoritenrolle am Südwestschweizerischen Schwingfest bestätigt. Der Nordostschweizer Eidgenosse Arnold Forrer besiegte im Schlussgang den Luzerner Martin Koch nach drei Minuten. Er holte sich damit seinen dritten Kranzfestsieg innert 14 Tagen. Für die Überraschung des Tages sorgte der einheimische Kranzschwinger Michael Matthey, der den Berner Eidgenossen Simon Anderegg ins Sägemehl legte. Er belegte zum Schluss den 2. Rang, gemeinsam mit Michael Bless.

Kommentare