AV 2019 Meiringen: 1. Tagungstag zu Ende

In Meiringen wird am Wochenende vom 9./10. März 2019 die Abgeordnetenversammlung des Eidgenössischen Schwingerverbandes durchgeführt. Höhepunkt des ersten Tages bildeten die Ehrungen.
An der Abgeordnetenversammlung vom ESV wurden am 1. Tag 12 Traktanden verhandelt.

283 Ehrenmitglieder, Funktionäre, Abgeordnete und Gäste wohnten dem ersten Teil der AV 2019 in Meiringen bei. Unter der tadellosen Führung von Markus Lauener wurden die ersten zwölf Traktanden abgehandelt. Die fünf anderen Traktanden folgen am Sonntagmorgen.

Gewinn trotz Rückstellungen
Trotz Rückstellungen von 175'000 Franken hat der ESV auch im Jahr 2018 einen deutlichen Gewinn erwirtschaftet. Der ESV ist kerngesund und verfügt über finanzielle Mittel, von denen andere Verbände nicht zu träumen wagen. Mit ein Grund dafür sind auch die Werbeeinnahmen. Über 227'000 Franken Werbegelder - was einem Volumen von fast 2,3 Millionen Franken entspricht - sind nochmals 10 Prozent mehr als im Vorjahr. Für das Jahr 2019 sieht das Budget wiederum einen Gewinn vor.

Zufriedene Macher - fünf Wahlen
In den Jahresberichten blickten Obmann Paul Vogel, TK-Chef Samuel Feller und TK-Chef Nachwuchs Res Betschart auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Insbesondere der gelungene Eidgenössische Nachwuchsschwinget in Landquart sorgte für gute Werbung für den Schwingsport.

Schnell abgehandelt waren die Wahlen. Neu gewählt wurden zwei Berner. Einerseits Peter Holzer, der in der Werbekommission als Berner Vertreter Ueli Stoller ersetzt. Andererseits Stefan Sempach, der als neuer Rechnungsrevisor im ESV amten wird. Er folgt auf Fredy Aubert.

Anstelle von Blaise Decrauzat nimmt ab sofort Jean-Francois Sottas als Vertreter der Südwestschweiz Einsitz im Zentralvorstand. Dies wurde bereits an der Südwestschweizer Teilverbandsversammlung Mitte Januar entschieden.

Acht neue Ehrenmitglieder
Als Höhepunkt der Versammlung wurden acht Mitglieder vom ESV zu Ehrenmitgliedern ernannt. Es handelt sich um folgende Persönlichkeiten:

  • Stoller Ueli (Reichenbach im Kandertal, BKSV)
  • Zurfluh Alois (Attinghausen, ISV)
  • Hungerbühler Silvio (Amriswil, NOSV)
  • Dubler Martin (Lüscherz, BKSV)
  • Hauser Hansruedi (Elm, NOSV)
  • Markus Walther (Habstetten, BKSV)
  • Armin Bucher (Walchwil, ISV)
  • Steffen Ueli (Koppigen, BKSV)

Manuel Röösli

Redaktionsleitung

Kommentare