Die Schlussgänge stehen fest

Vier Kranzfeste sind derzeit am laufen. An Überraschungen mangelt es nicht. Nun sind alle Schlussgänge bekannt.
Markus Schläpfer (oben) ist einer von acht Schlussgangteilnehmern.

In Emmen hat der zuvor dominierende Christian Stucki im fünften Gang den Schlussgang mit einem Gestellten gegen Philipp Schuler verspielt. Den Schlussgang bestreiten der Nordwestschweizer Gast Bruno Gisler und der Luzerner Martin Koch. Beim Appenzeller Ehrentag in Waldstatt duellieren sich Arnold Forrer und Markus Schläpfer. Sie standen sich bereits im zweiten Gang gegenüber, damals fiel keine Entscheidung.
Beim Baselbieter Schwingfest duellieren sich Jürg Mahrer, der mit fünf Siegen zu Buche steht, und Michael Gschwind. Beim Waadtländer bestreiten zwei Einheimische den Schlussgang: Stéphane Haenni und Pascal Piemontesi.

Kommentare