Drei Sieger in Güttingen, Schuler siegt in Baar

Das Thurgauer Kantonalschwingfest endete mit einem Dreifachsieg. Michael Bless, Daniel Bösch und Arnold Forrer teilen sich Rang eins. Christian Schuler gewann das erste Kranzfest 2013 in der Zentralschweiz.

Thurgauer Kantonalschwingfest in Güttingen
Obwohl Michael Bless den Schlussgang gegen Tobias Krähenbühl gewann musste er den Fessieg  am Ende mit zwei St. Galler teilen. Daniel Bösch und Arnold Forrer zogen mit dem Appenzeller gleich. Grund dafür war, dass diese vier Schwinger nach fünf Gängen alle gleich viele Punkte hatten. Bösch und Forrer liessen sich im sechsten Gang ebenfalls Maximalnoten notieren, und blieben so bis zum Schluss mit Bless gleichauf.

Zuger Kantonalschwingfest in Baar
Christian Schuler hat das Zuger Kantonalschwingfest in Baar klar zu seinen Gunsten entschieden. Er besieget im Schlussgang den Obwaldner Peter Imfeld. Einzig Andreas Ulrich im Anschwingen konnte Schuler Paroli bieten. Für Schuler war es der insgesamt siebte Kranzfestsieg. Die Gebrüder Philipp und Adi Laimbacher kamen nach harzigem Beginn noch auf die Ehrenplätze.

Mehr zu diesen Schwingfesten im kommenden SCHLUSSGANG vom 30. April.

Kommentare