Emmentaler sind schnell

Am kommenden Sonntag, 20. Mai, findet in Bigenthal das Emmentalische Schwingfest statt. Bereits fünf Tage im Voraus haben die Organisatoren die Spitzenpaarungen bekannt gegeben.

Als erstes von den vier Kranzfesten vom 17. bis 20. Mai hat das Emmentalische Schwingfest in Bigenthal (Sonntag, 20. Mai) die Spitzenpaarungen für das Anschwingen bekannt gegeben.

Spannung vor Sempach gegen Siegenthaler
Besonders spannend dürfte das Duell zwischen den beiden Offensivschwingern Matthias Sempach und Matthias Siegenthaler werden. Die beiden Sennenschwinger haben diese Saison schon bewiesen, dass ihre Form stimmt. Auch das Duell zwischen dem Titelverteidiger Thomas Zaugg und Willy Graber verspricht Spannung. Der beste Gast, Thomas Arnold, trifft auf den einheimischen Thomas Sempach. Als weiteres Spitzenduell teilten die Organisatoren Christian Stucki gegen Matthias Glarner ein.

Das Anschwingen in der Arena in Bigenthal ist auf 8 Uhr angesetzt. Insgesamt stehen 208 Schwinger auf der Teilnehmerliste.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Zaugg Thomas** - Graber Willy**
Siegenthaler Matthias** - Sempach Matthias**
Sempach Thomas** - Arnold Thomas**
Stucki Christian** - Glarner Matthias**
Anderegg Simon** - Bohner Simon*
Habegger Heinz* - Sempach Stefan*
Salzmann Beat* - Schmid Reto*
Siegenthaler Hans* - Schenkel Adrian*
Luginbühl Hanspeter* - Meuter Adrian*

Kommentare