Freiburger: Gapany und Rolli

Benjamin Gapany und Martin Rolli gewinnen das Freiburger Kantonalschwingfest. Gapany war im Schlussgang stärker und konnte zum Sieg aufschliessen. Rolli gewinnt erstmals in seiner Karriere ein Kranzfest.
Benjamin Gapany (links) und Martin Rolli gewinnen das Freiburger Kantonale.

Das eisige Schneetreiben in Heitenried konnte Benjamin Gapany und Martin Rolli nichts anhaben. Nachdem das Fest zu Beginn um eine Stunde nach hinten verschoben werden musste, schwang sich Rolli emsig nach vorne und gewann Gang um Gang. Nach fünf Siegen stand er im Schlussgang. Gapany musste zum Auftakt zwar stellen, danach blieb aber auch er siegreich. Im Schlussgang bezwang Gapany allerdings Rolli und sicherte sich den Kranzfestsieg im Rang 1a. Rolli klassierte sich im Rang 1b und konnte erstmals in seiner Laufbahn einen Kranzfestsieg feiern.

Fabian Staudenmann erfolgreich
Hinter den Führenden tat sich der junge Fabian Staudenmann hervor. Er konnte nach vier Siegen erst im fünften Gang gestoppt werden. Ihm blieb der dritte Schlussrang. Zwei Freiburger Neukranzer gab es zu vermelden: Simon Grossenbacher und Hans Fankhauser, abgegeben wurden 16 Kränze.

Kommentare