Gebrüder Thürig dominieren in Sursee

In Abwesenheit des Titelverteidigers Martin Koch dominierten die Gebrüder Thürig den Surentaler Frühjahrsschwinget in Sursee.

Erstmals seit Bestehen des Schwingfestes gewann in Sursee beim Surentaler Frühjahrsschwinget ein Schwinger von ausserhalb der Innerschweiz. Mario Thürig dominierte den Anlass zusammen mit Bruder Guido fast nach Belieben. Am Schluss standen die beiden gar gemeinsam im Schlussgang, welchen der Jüngere nach knapp fünf Minuten zu seinen Gunsten enschied.

Die Luzerner enttäuschten beim ersten Freiluftfest der Saison. Ihr bester war mit Roger Bachmann gar ein Nichtkranzer.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare