Hallau: Gurtner trifft auf Bösch

Drei Wochen nachdem Pascal Gurtner dem Wettkampf auf dem Weissenstein verletzt aufgeben musste gibt er am eigenen Kantonalen in Hallau sein Comeback. Zum Anschwingen trifft der Schaffhauser Eidgenosse gleich auf Daniel Bösch.
Der einheimische Schaffhauser Eidgenosse Pascal Gurtner trifft im Anschwingen in Hallau auf Unspunnen-Sieger Daniel Bösch (Foto: Rolf Eicher).

Beim letzten Kantonalfest in der Nordostschweiz, am 10. August, in Hallau, treten insgesamt neun Eidgenossen an. Grosser Favorit ist der Ostschweizer Saisondominator Daniel Bösch. Der St. Galler trifft im Anschwingen auf Pascal Gurtner. Der einzige Schaffhauser Eidgenosse musste auf dem Weissenstein (19. Juli), den Wettkampf nach dem ersten Gang infolge einer Fussverletzung abbrechen und bestritt seither keine Wettkämpfe mehr.

Armon Orlik gegen Gerry Süess
In weiteren Eidgenossen Paarungen trifft Michael Bless auf Martin Glaus, Urs Abderhalden bekommt es mit Mike Peng zu tun und Beat Clopath trifft auf den Appenzeller Raphael Zwyssig. Das Bündner Nachwuchstalent Armon Orlik erwartet im ersten Gang den St. Galler Neueidgenossen Gerry Süess. Das Anschwingen in Hallau beginnt um 8.30 Uhr. 

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Bösch Daniel*** - Gurtner Pascal***
Bless Michael*** - Glaus Martin***
Abderhalden Urs*** - Peng Mike***
Clopath Beat*** - Zwyssig Raphael***
Orlik Armon** - Süess Gerry***
Battaglia Ursin** - Rhyner Michael**
Hirt Pascal** - Riget Tobias**
Büchler Remo** - Gwerder Andreas**

*** Eidgenössischer Kranzschwinger
** Teilverbands-/Bergkranzschwinger
* Kantonal-/Gauverbandskranzschwinger

Kommentare