Innerschweizer Eidgenosse voraus

Das Baselstädtische Schwingertag in Riehen hat am Morgen für einige interessante Duelle im Sägemehl gesorgt. In Führung liegt ein Innerschweizer Eidgenosse, doch die Nordwestschweizer Asse sind noch nicht geschlagen.

In Führung liegt beim Baselstädtischen Schwingertag nach drei Gängen mit dem Maximum Ueli Banz. Der Entlebucher Eidgenosse bezwang zum Auftakt Guido Thürig und bringt sich mit zwei weiteren Maximalnoten in einer aussichtsreiche Position.

Zwei Nichtkranzer mit zwei Siegen
Derzeit auch noch vorne mischen mit Tobias Widmer und Josef Reichmuth zwei Nichtkranzer mit drei Siegen mit. Es ist allerdings davon auszugehen, dass die beiden mit dem Ausgang des Festes an der Spitze nicht mitreden werden.

Nordwestschweizer liegen zurück
Die Nordwestschweizer Favoriten liegen zwar bereits etwas zurück, doch sie werden sich noch lange nicht geschlagen geben. Ihre Favoriten Bruno Gisler (29,00), Mario Thürig (28,75) und Christoph Bieri (28,50) haben weiterhin noch alle Chancen. Ebenfalls noch vorne vertreten sind die Gäste Andreas Ulrich und Willy Graber.

Mehr zum Baselstädtischen und zu den vier Regionalfesten des heutigen Tages laufend auf www.schlussgang.ch!

 

Kommentare