Kalender 2014 beinahe komplett

36 der 37 Kranzfeste im Festkalender 2014 sind vergeben. Eine spezielle Affiche bietet dabei das Mittelländische Schwingfest vom 3.Mai.
In den Gefilden der PostFinanz-Arena wird am 3. Mai 2014 die Kranzfestsaison mit dem Mittelländischen Schwingfest eröffnet.

2014 gibt es zwei Kranzfestanlässe weniger als in diesem Jahr. Einerseits steht kein Eidgenössisches an (am Kilchberg-Schwinget gibt es keine Kränze zu gewinnen) und das Genfer Kantonale, das 2013 erstmals seit 2005 wieder stattfand, ist ebenfalls nicht auf dem Terminplan. Zumindest ist aber im Kanton Genf ein kantonaler Nachwuchsschwingertag terminiert. Von den verbleibenden 37 Kranzfestanlässen sind 36 vergeben. Im Berner-Jura wird noch fieberhaft nach einem Organisator gesucht.

Kranzfest in der PostFinance-Arena
Unter allen Kranzfest Anlässen ragt speziell das Mittelländische Schwingfest vom 3. Mai in Bern, anlässlich der BEA, heraus. Dies wird im grössten Hockeystadion der Schweiz, in der Postfinace-Arena, durchgeführt. Diese bietet 17'000 Zuschauern Platz und ist bei fast allen Heimspielen des SC Bern ausverkauft. Nachdem 2013 das Seeländische Schwingfest im Hockeystadion von Biel zur Austragung gelangte, kommt nun auch im nächsten Jahr ein Gauverbandsfest, in einem Schweizer Nationalliga A Stadion, zur Durchführung.

Ausklang im Waadtland
Mit dem Mitteländischen Schwingfest vom Samstag 3. Mai, wird die Kranzfestsaison 2014 zugleich eröffnet. Es wird das erste Kranzfest für die Berner Elite sein, seit dem Eidgenössischen 2013 in Burgdorf. Wo normalerweise der aktuelle Eishockey Schweizermeister auf Eis agiert, werden fünf Sägemehlringe eingerichtet. Einen Tag darauf folgen bereits das Thurgauer und Zuger Kantonale. Den Abschluss der Kranzfestsaison bildet das Waadtländer Kantonale am 31. August in Aubonne. Dies nur eine Woche vor dem Saisonhöhepunkt, dem Kilchberg-Schwinget. 

Kommentare