Letztes Teilverbandsfest in Allschwil

Mit dem Nordwestschweizerischen Schwingfest in Allschwil steht das fünfte und letzte Teilverbandsfest bevor. Zudem gelangen am Wochenende noch vier Regionalfeste zur Austragung.
Bruno Gisler (oben) lässt die Nordwestschweizer bei ihrem Teilverbandsfest auf einen Heimsieg hoffen.

Zwei Innerschweizer Zugpferde setzten sich am Nationalfeiertag, 1. August, bei Regionalen Anlässen durch. Martin Koch gewann den 50. Herlisberg-Schwinget, sein Namensvetter Martin Grab den Geren-Schwinget. Martin Koch gewann alle sechs Gänge, im Schlussgang gegen Hansjörg Gloggner. Martin Grab genügte in Wädenwil ein gesteller Schlussgang gegen Klubkamerad Alex Schuler zum alleinigen Festsieg. Für Grab ein wichtiger Formtest, nachdem er durch Verletzungen in der laufenden Saison zahlreiche Anlässe verpasste.

Gisler gegen Sempach
Viel Brisanz verspricht das Nordwestschweizerische Schwingfest in Allschwil. Im Anschwingen treffen zwei Dominatoren des bisherigen Saisonverlaufes, der Solothurner Bruno Gisler und der Oberaargauer Matthias Sempach, aufeinander. Ein Duell, das auch am Eidgenössischen in vier Wochen möglich ist. Des weiteren müssen sich Christoph Bieri und die Gebrüder Mario und Guido Thürig gegen starke Gäste wehren, wie Willy Graber, Peter Imfeld, Marcel Mathis oder Pascal Gurtner. Mit Stefan Burkhalter und Cédric Brasey haben sich zwei Gästeschwinger verletztungsbedingt abgemeldet. Für sie rücken Markus Schläpfer aus dem Nordostschweizerischen Verband sowie Michael Matthey aus dem Südwestschweizer Lager nach. 
Der SCHLUSSGANG berichtet aus Allschwil auf dem SCHWINGER-App im Live- und Gang-Ticker.

Vier Regionalfeste
Ferner stehen noch vier Regional-Wettkämpfe an. In der Nordostschweiz wird das Eidgenössische simuliert. Am Samstag, 3. August, treten sämtliche für Burgdorf selektionierte Schwinger auf dem Bachtel im Zürcher Oberland an. Am Sonntag, 4. August, sind sie auf dem Rickenpass gleich nochmals im Einsatz. Im Luzernischen findet am Sonntag, 4. August, der Sörenberg-Schwinget statt, und im Berner-Oberland der Engstligenalp-Schwinget.
Der SCHLUSSGANG berichtet von allen Anlässen im Newsticker sowie in der nächsten Print-Ausgabe vom 6. August.

Kommentare