Matthias Sempach gewinnt den Oberbühl-Schwinget

Der auf die Nyffenegg verlegte Oberbühl-Schwinget in Huttwil wurde trotz schlechter Witterung im Festzelt durchgeführt. Am Schluss setzte sich ein Oberaargauer durch.

Matthias Sempach hat den in die Festhütte verlegten Oberbühl-Schwinget gewonnen. Im Schlussgang genügte dem Oberaargauer ein Gestellter gegen Matthias Glarner zum alleinigen Festsieg.

Oberbühl-Schwinget 20. April 2013
Huttwil: Oberbühl-Schwinget (63 Schwinger, 700 Zuschauer). Schlussgang: Matthias Sempach (Alchensdorf) gegen Matthias Glarner (Meiringen), nach zehn Minuten gestellt. Rangliste:  1. Sempach 57,25. 2. Glarner und Alain Müller (Wilisau), je 57,00. 3. Matthias Siegenthaler (Fankhaus), Thomas Zaugg (Eggiwil) und Simon Anderegg (Meiringen) je 56,75. 4. Beat Salzmann (Signau) und Florian Gnägi (Studen), je 56,50. 5. Beat Wampfler (Wolhusen) und Patrik Schenk (Wasen), je 56,00. 6. Damian Gehrig (Wasen) und Remo Zürcher (Rüedisbach), je 55,75.   

Kommentare