Jetzt die kostenlosen Online-Dienste vom SCHLUSSGANG unterstützen

Mittelländisches findet in Zollikofen statt

Das ursprünglich am 9.Mai 2021 in Riggisberg geplante Mittelländische Schwingfest der Aktiven, findet nun im kleinen Rahmen am 18. Juli 2021 bei der Schulanlage Geisshubel in Zollikofen statt.
Der letzte Festsieger am Mittelländischen war 2019 in Neuenegg Bernhard Kämpf. (Foto: Barbara Loosli)

Nachdem nun alle Schwinger wieder ohne Maskenpflicht schwingen dürfen und auch Schwingfeste wieder möglich sind, hat der Vorstand des Mittelländischen Schwingerverbandes nach Möglichkeiten gesucht, das Mittelländische Schwingfest der Aktiven, doch noch durchführen zu können. Nach diversen Abklärungen und dem Entgegenkommen der Gemeinde Zollikofen, hat sich der MSV-Vorstand gemeinsam mit dem Schwingklub Münchenbuchsee entschieden, das Mittelländische Schwingfest am 18. Juli 2021 nachzuholen. Der Wettkampf findet bei der Schulanlange Geisshubel in Zollikofen statt.

Dank an Riggisberg
Für den Vorstand ist es zentral, dass alle Mittelländer Schwinger nach der langen Wettkampfpause an einem Kranzfest teilnehmen können. Aufgrund der kurzen Vorlaufzeit und der immer noch bestehenden Einschränkungen, findet das Schwingfest ohne Zuschauer statt. Damit der Wettkampf trotzdem verfolgt werden kann, werden alle Gänge via Live-Stream übertragen. Bei dieser Gelegenheit ist es dem Vorstand des MSV ein Anliegen, dem OK Riggisberg für die tadellose Organisation des Mittelländischen Jung- und Nachwuchsschwingertages zu danken.

(Medienmitteilung)

Kommentare