Nur ein Anlass am Bettags-Wochenende

Ein einziges Schwingfest steht an diesem Wochenende auf dem Programm, der Lueg-Schwinget im Oberaargau im Kanton Bern.
Nebst dem Lueg-Schwinget geniessen die Aktiven für einmal ein freies Wochenende.

Da am Sonntag, 15. September, der Bettag ansteht ruht der schwingerische Betrieb an diesem Sonntag. Als einziger Anlass findet am Samstag, 14. September, der Lueg-Schwinget im Bernbiet statt. Der Anlass findet ganz in der Nähe, wo das Eidgenössische Schwingfest 2013 zur Austragung gelangte, in der Region Burgdorf statt. Verantwortlich für den Anlass ist der Schwingklub Burgdorf.

Prominente Sieger
Erwartet werden Schwinger aus dem Kanton Bern sowie Gäste aus dem Kanton Thurgau, vom Schwingklub am Ottenberg. Hauptsächlich die Oberaargauer und die Emmentaler Schwinger werden sich um den Festsieg duellieren. Der Lueg-Schwinget hat eine illustre Siegerliste vorzuweisen, so liessen sich die beiden Schwingerkönige Silvio Rüfenacht und Matthias Sempach genauso als Sieger feiern, wie auch andere nahmhafte Grössen wie etwa Thomas Zaugg, Thomas Lüthi sowie Christian Bürki. Der Anlass findet unterhalb des Landgasthofes und Seminarhotels Lueg, in Kaltacker (oberhalb von Burgdorf) mit Blick auf die Jurakette statt. Das Anschwingen erfolgt um 10 Uhr.

Der SCHLUSSGANG informiert in Newsticker unter www.schlussgang.ch und auf dem SCHWINGER-App vom Lueg-Schwinget.

Kommentare