Jetzt die kostenlosen Online-Dienste vom SCHLUSSGANG unterstützen

NWS Lausen ohne Zuschauer

Das OK für das Nordwestschweizer Schwingfest in Lausen hält immer noch an seinem Ziel fest: Am 20. Juni 2021 wird in Lausen geschwungen. Das 113. Nordwestschweizerische Schwingfest findet statt. Allerdings muss aufgrund der aktuell geltenden Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus ohne Zuschauerinnen und Zuschauer weitergeplant werden.
Das Nordwestschweizer Schwingfest in Lausen wird ohne Zuschauer stattfinden. Auf dem Bild der Festplatz am NWS 2017 in Therwil. (Archiv: Rolf Eicher)

Das oberste Ziel des Eidgenössischen Schwingerverbands ist, dass im 2021 eine Schwingsaison stattfinden kann – ob mit oder ohne Zuschauer. «Da unser NWS-Schwingfest in Lausen bereits am 20. Juni 2021 stattfindet, planen wir nach Absprache mit dem Kanton und dem Nordwestschweizer Schwingerverband ein Schwingfest, gezwungenermassen ohne Zuschauerinnen und Zuschauer», sagt OK-Präsidentin Sandra Sollberger. Vorbehalten bleibt auch die kurzfristig mögliche Absage durch die Behörden aufgrund neuer Bestimmungen. 

Die Sponsoren im Rücken 
Das OK hat nach den Vorgaben des Nordwestschweizerischen Schwingerverbandes ein Schutzkonzept erarbeitet, mit dem die Planung weitergeführt werden kann. «Und dank der finanziellen Unterstützung unserer Sponsoren im Rücken haben wir neuen Schwung, welchen wir für die nächsten Planungsschritte sehr gut gebrauchen können.»

Viele Schwinger in Lausen 
Auch wenn die Lage weiterhin sehr unsicher bleibt, sieht das OK zuversichtlich dem 20. Juni 2021 entgegen. «Wir wollen den Schwingern ein würdiges 113. NWS Schwingfest bieten, an welchem sie endlich wieder zusammengreifen dürfen. Wir freuen uns bereits heute auf spannende Wettkämpfe.»

Medienmitteilung

Kommentare