Oberbalm: Graber gegen Zenger

Fünf Eidgenossen Duelle gibt es beim Berner Kranzfestauftakt in Oberbalm. Lokalmatador Willy Graber muss zum Auftakt mit dem Oberländer Niklaus Zenger in den Ring.
Willy Graber erwartet in Oberbalm am Sonntag ein Heimspiel. (Bild: Rolf Eicher)

In Oberbalm wird am Sonntag, 8. Mai, die Kranzfestsaison im Kanton Bern mit dem Mittelländischen Schwingfest eingeläutet. Dabei kommt es im ersten Gang zu gleich fünf Eidgenossen Paarungen. Der einheimische Willy Graber trifft auf den Oberländer Niklaus Zenger. Der zweite Mittelländer Eidgenosse Hansruedi Lauper begegnet Matthias Glarner. Der Oberländer gewann an der Auffahrt am Ob- und Nidwaldner seinen 100. Kranz.

Thomas Sempach erwartet Simon Anderegg, Florian Gnägi trifft zum Auftakt auf Thomas Zaugg und Bernhard Kämpf bekommt es im ersten Gang mit Matthias Siegenthaler zu tun. Anschwingen beim Berner Gauverbandsauftakt ist um 8.15 Uhr. 

Spitzenpaarungen Anschwingen 1. (Gang)
Graber Willy*** – Zenger Niklaus***
Sempach Thomas*** – Anderegg Simon***
Gnägi Florian*** – Zaugg Thomas***
Lauper Hansruedi*** – Glarner Matthias***
Kämpf Bernhard*** – Siegenthaler Matthias***


*** Eidgenössischer Kranzschwinger
** Berg-/Teilverbandskranzschwinger
* Gau-/Kantonalkranzschwinger

Das Mittelländische Schwingfest ist am 8. Mai auf dem Live-Ticker der Schwinger-App nachzuverfolgen. Weitere Infos gibt es wie immer auch unter www.schlussgang.ch sowie auf den sozialen Kanälen Instagram und Facebook. Auf Instagram sammeln wir Bilder unter dem #kranzfeste2016.

Jakob Heer

Redaktion

Kommentare