Orlik gewinnt Saison-Eröffnung 2019

Der erste Sieger der Saison 2019 ist Armon Orlik. Er gewann in Zürich den traditionellen Berchtold-Schwinget.
Armon Orlik (oben) und Samuel Giger am Berchtold-Schwinget 2019 in der Zürcher Saalsporthalle. (Bild: Lorenz Reifler)

Dritter Sieg in Serie für Armon Orlik am Berchtold-Schwinget in Zürich. Im Duell der beiden Topfavoriten besiegte der Bündner den Thurgauer Samuel Giger in der fünften Minute mit Kurz. Zuvor griff hauptsächlich Giger mit Kurz und Wyberhaken Varianten an. Er belegte am Ende Rang vier.

Acht Eidgenossen am Start
Den Ehrenplatz nimmt Michael Bless ein, der zum Abschluss Roger Rychen bezwang. Der Glarner wurde im Ausstich mit zwei Niederlagen (im fünften Gang gegen Samuel Giger) entscheidend zurückgebunden, nachdem er wie Orlik die ersten vier Duelle gewann. Orlik siegte vier Mal in Serie und konnte sich um den Schlussgangeinzug ein Gestellter gegen den Zuger Pirmin Reichmuth leisten. Auf dem dritten Platz klassierte sich Shane Dändliker. Am Start waren des Weiteren Raphael Zwyssig, Patrick Räbmatter sowie Stefan Burkhalter, womit der Saisonauftakt mit acht Eidgnossen durch ein sehr starkes Teilnehmerfeld bestach.

Kommentare