Pascal Piemontesi trifft auf Pellet

Auch in der Südwestschweiz wird am Sonntag, 26. Mai, an einem Kranzfest geschwungen. Die Südwestschweizer bleiben dabei unter sich.
Ein guter Griff bedeutet einen halben Sieg! So auch am Sonntag in Romont.

Das Freiburger Kantonalschwingfest in Romont wird mit Bestimmtheit von einem Romands gewonnen. Wie schon am Genfer Kantonalfest verzichtet man im kleinsten Verband auf Gäste. Gespannt blickt man auf den Auftritt von Pascal Piemontesi, der sich Ende April überraschend seinen ersten Kranzfestsieg ergatterte. Er trifft zum Auftakt auf Michael Pellet. Topfavorit Michael Nydegger misst sich im ersten Duell gegen Samuel Dind.

Das Freiburger Kantonalschwingfest kann auf dem Gang-Ticker im SCHWINGER-App sowie im Newsticker unter www.schlussgang.ch verfolgen.

Spitzenpaarungen Anschwingen (1. Gang):
Nydegger Michael** – Dind Samuel*
Niederberger Joel* – Matthey Michael*
Berset Frédéric* – Cropt Harald*
Pellet Michael* – Piemontesi Pascal*
Kropf Rolf* – Heiniger Vincent*
Overney Christoph* – Giroud Jonathan*
Tschachtli Stefan* – Sonnay Thomas*
Glauser Thomas* – Haenni Stéphane*

** Eidgenössischer Kranzschwinger / * Kranzschwinger
 

Kommentare