Pfingstwochenende mit neun Anlässen

Zwei Kranzfeste und sieben regionale Anlässe zieren das reichhaltige Pfingstwochenend-Programm. Um Kränze geht es am Pfingstsamstag in Grasswil und zwei Tage später in Näfels.
Sechs Tage nach dem Direktduell im Schlussgang in Langnau stehen Matthias Sempach und Thomas Zaugg in Grasswil erneut im Einsatz. Sempach ist Favorit, Zaugg strebt seinen 99. Kranz an. Bild: Rolf Eicher)

Beim dritten Gauverbandsfest im Kanton Bern, dem Oberaargauischen in Grasswil, ist am Pfingstsamstag Lokalmatador Matthias Sempach der grosse Favorit. Der Kilchberger Sieger 2014 strebt seinen sechsten Sieg am eigenen Gauverbandsfest an. Mit Kilian Wenger, Christian Stucki, Thomas Zaugg, Bernhard Kämpf, Thomas Sempach und dem nachgemeldeten Matthias Glarner weist das Oberaargauische ein starkes Teilnehmerfeld auf. Auch der junge Lokalmatador Remo Käser ist im Auge zu behalten. Gästeschwinger aus dem Kanton Luzern, angeführt von Philipp und Hansjörg Gloggner sorgen für zusätzlich Spannung in Grasswil.

Schwingfest an Pfingsten
Ebenfalls am Pfingstsamstag steht der Abendschwinget Untereggen, wo Daniel Bösch am Start sein wird, und der Morgarten-Schwinget im Kanton Zug, an. Auch am Pfingstsonntag wird geschwungen und zwar mit dem Regionalfest in St-George im Kanton Waadt.

Arnold Forrer zum ersten Mal in eigenen Gefilden
Traditionell am Pfingstmontag steht das Glarner-Bündner Kantonalfest an. In Näfels bestreitet Arnold Forrer sein erstes Kranzfest innerhalb seines eigenen Teilverbandes. Einfach wird die Aufgabe für den Toggenburger Routinier, der den Anlass schon viermal gewonnen hat, nicht. Speziell die aufstrebenden Armon Orlik und Roger Rychen sind gewillt, Forrer am Siegen zu hindern. Die weiteren Eidgenossen Andy Büsser, Martin Glaus, Beni Notz und Fabian Kindlimann gehören ebenfalls zum Favoritenkreis. Mike Peng zeigte zuletzt aufsteigende Form und gilt wie Tobias Krähenbühl aus Aussenseiter im Glarner Unterland.  

Vier regionale Anlässe
Komplettiert wird das Pfingstmontagprogramm mit vier regionalen Anlässen. In Bachenbülach im Limmattal steht der Brueder-Schwinget an und im Kanton Bern der Laupen-Schwinget. Die Nordwestschweizer duellieren sich am 25. Mai auf dem Bözberg und der zweite Anlass in der Innerschweiz über Pfingsten ist der Rottal-Schwinget in Ruswil.

Kommentare

Kantonal- oder Gauverbandsfest
23.05.2015
Regionalfeste
23.05.2015
Regionalfeste
23.05.2015
Kantonal- oder Gauverbandsfest
25.05.2015
Regionalfeste
24.05.2015
Regionalfeste
25.05.2015
Regionalfeste
25.05.2015
Regionalfeste
25.05.2015
Regionalfeste
25.05.2015