Schafft Bruno Nötzli den Saison-Hattrick?

Der Frühjahrsschwinget Pfäffikon findet ohne Titelverteidiger Christian Schuler statt. Die einheimischen Siegeshoffnungen ruhen auf Bruno Nötzli.

Der Frühjahrsschwinget in Pfäffikon auf dem Schwingplatz in der Seegemeinde findet am Ostermontag, 9. April, statt. Bei schlechter Witterung wird er in die Reithalle Eulenhof nach Freienbach verlegt. Das Anschwingen startet um 10.45 Uhr. Die Einheimischen hoffen auf einen guten Auftritt von Bruno Nötzli, der sich in den letzten Wochen mit zwei Festsiegen bravourös in Szene setzte.

Ohne Titelverteidiger
Nicht am Start ist Titelverteidiger Christian Schuler. Der Rothenthurmer startet gleichtags am Frühjahrsschwinget in Ibach. Die Organisatoren rechnen allerdings mit anderen Spitzenschwingern aus dem Innerschweizer Verbandsgebiet. In den letzten Jahren haben jeweils deutlich über 100 Schwinger am Anlass teilgenommen.

Im Artikel erwähnt: 

Kommentare